Montessori-Pädagogik

Die Montessori Methode in 12 Punkten

Die Montessori Methode...

1.

...ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit und wird ständig weiter entwickelt.

2.

...hat universale Anwendbarkeit erwiesen. Sie ist überaus erfolgreich bei Kindern unterschiedlicher Herkunft.

3.

...zeigt: Kinder lieben es, für sich selber Aktivitäten auszusuchen, welche auch intellektuell herausfordern. Sie arbeiten mit grösster Zufriedenheit an den ausgewählten Aufgaben.

4.

...basiert auf dem Grundbedürfnis des Kindes, durch praktische Arbeit zu lernen. Für jede Entwicklungsstufe gibt es entsprechende Aktivitäten, welche dem Kind ermöglichen, seine geistigen Fähigkeiten zu entwickeln.

5.

...bringt das Kind auf den gleichen oder höheren Leistungsstandpunkt wie das klassische Schulsystem. Im Allgemeinen sind jedoch jüngere Kinder durch die Montessori-Pädagogik vergleichbar fortgeschrittener.

6.

...lehnt eine Zuckerbrot und Peitsche Pädagogik ab. Sie fördert eine aktive innere Disziplin, welche vom Kind aus kommt und nicht von aussen aufgezwungen wird.

7.

...respektiert die Persönlichkeit des Kindes und fördert seine selbständige Entwicklung. Diese Freiheit wird aber auch als Basis für Selbstdisziplin und einen respektvollen Umgang mit anderen Mitmenschen verstanden.

8.

...ermöglicht den Pädagogen auf die Lernbedürfnisse der Kinder individuell einzugehen.

9.

...erlaubt den Kindern in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten. So werden sie weder überfordert noch zurückgehalten. Was das Kind auf diese Weise erlernt, dient als solider Grundstein für neue Erkenntnisse.

10.

...ermutigt Teamarbeit. Die Kinder helfen einander und tauschen mit Freude ihr Wissen aus.

11.

...beugt psychischen Problemen und Stress im späteren Leben vor. Da die Kinder lernen, selbständig zu lernen, entwickeln sie ein gesundes Selbstbewusstsein, fühlen sich nicht schnell überfodert und können konstruktiv und kreativ an Herausforderungen herangehen.

12.

...fördert eine ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit. Das Kind lernt fundamentale soziale Werte und entwickelt sich zu einer Person, welche ihre Mitmenschen respektiert und von ihnen respektiert wird.

(Freie Übersetzung nach E.M. Standing: "The Montessori Revolution Education")

Weiterführende Informationen zu Maria Montessori und zur Pädagogik sind auf der Website unseres Partnerbetriebs Montessori Schule Bern.

Symbolbild